SUPERTRANSPORT | Güter
862
page,page-id-862,page-child,parent-pageid-1033,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,mkd-core-1.0.3,ajax_fade,page_not_loaded,,mkd-theme-ver-1.4.1,smooth_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-4.7.4,vc_responsive

Sammelgüter

Wir bieten einen wöchentlichen Versand der Kleingüter nach Moskau ab Konsolidierungslager in Schweden, Deutschland, Lettland und Litauen.

Die Lieferung der Sammelgüter nach Russland ist aus beliebigem Punkt Europas möglich. Außerdem liefern wir Ihre Güter an unsere Konsolidierungslager auch in anderen Regionen.

Unsere Mitarbeiter sind bereit, Sie täglich über den Status und Standort Ihrer Güter zu informieren. Dank dem Professionalismus und der störungsfreien Organisation bieten wir erstklassige Dienstleistungen zu attraktiven Preisen an.

Komplettladung

Komplettladung sind in der Regel Güter, die für einen Empfänger bestimmt sind und den ganzen Laderaumbereich des Fahrzeuges einnehmen. Die Beladung kann dabei auf einigen Lagern erfolgen, die entfernt voneinander liegen.

Bei der Beförderung der Komplettladung können beliebige Fahrzeuge, sowohl nach dem Typ, als auch nach dem Volumen, sowie die Optimierung der Frachtkosten verwendet werden.

Die Experten unserer Firma erarbeiten und verwirklichen für Sie das optimale Schema und die beste Beförderungsroute.

Auf Wunsch des Kunden ist auch eine Teilbeladung des Laderaumbereiches des Fahrzeuges möglich, wenn die Verwendung dieses LKWs lediglich zur Lieferung der angegebenen Gütermenge garantiert wird.

Schwer- und Sperrgüter

Die Beförderung der Sperrgüter ist eine der kompliziertesten und teuersten Arten des Straßengüterverkehrs, es gelten selbstverständlich besondere Anforderungen an die Fachleute aller Ebenen und Stufen der Lieferung – vom Fahrer bis hin zum Ingenieur. Es gibt in der Regel keine gleichartigen Beförderungen der Sperrgüter. Jede Beförderung ist einzigartig und stellt die genaue Zusammenarbeit aller Ketten des Transportsystems dar.

Wir sind in der Lage, die Lieferung Ihrer Schwer- und/oder Sperrgüter nach Osteuropa oder in die GUS-Länder schnell und hochwertig zu organisieren. Unsere Mitarbeiter übernehmen die Organisation und Durchführung aller, sowohl Vorbereitungs- als auch unmittelbar Transportetappen, darunter: Auswahl des Fahrzeuges, Erarbeitung der geeigneten Routen, Einholung der notwendigen Genehmigungen, Abstimmung mit verschiedenen Behörden im In- und Ausland, Kontrolle der Einhaltung von Vorschriften und Anforderungen bezüglich der Beförderung der Sperrgüter.

Bei der Auswahl verschiedener Verkehrsträger, darunter auch multimodaler Land- und Seeverkehr, setzen wir die nach sämtlichen Parametern optimale logistische Lösung zur Zustellung Ihres Frachtguts an den Empfänger um.

Gefahrgüter

Einige Güterkategorien sind zur Beförderung mit beliebigem Verkehrsträger verboten, oder bei ihrer Beförderung sind die Einhaltung besonderer Handhabungsvorschriften, die Ausfüllung besonderer Unterlagen und die Verwendung der Spezialverpackung erforderlich.

Als Gefahrgüter (dangerous goods oder hazardous materials) werden Erzeugnisse oder Stoffe bezeichnet, von denen beim Transport erhebliche Risiken für die Gesundheit, Sicherheit oder das Vermögen der Menschen ausgehen und die entsprechend den in verschiedenen Vorschriften aufgeführten Kriterien eingestuft werden.

Ist uns die Gefahrklasse Ihres Frachtguts bekannt, können wir seine Lieferung gemäß allen Forderungen ausführen.

Sondergüter

Spezielle Güterarten erfordern die schnellste Lieferung oder die Einhaltung der besonderen Transportbedingungen. Dazu gehören:

  • Schwere und übergroße Güter, die wegen ihrer Größe oder Form die Verwendung der speziellen Beladungs- und Entladungsausrüstung, zusätzliche Verpackungsmittel erfordern, und die Abmessungen der Ladelücken und Frachträume der Fahrgastschiffe übersteigen.
  • Leichtverderbliche Güter (Schnellgüter): Sondergüter, deren Zustand oder Anwendbarkeit für ein konkretes Ziel sich infolge der unerwünschten Temperaturänderung, Feuchtigkeit oder Lieferverzögerung verschlimmern können.
  • Wertgüter und besonders wertvolle Güter sind gewöhnlich Güter, die viel kosten und eine besondere Beförderungsmethode erfordern. Die Hauptbesonderheit und das Hauptproblem der Lieferung von besonders wertvollen Gütern bestehen darin, dass die hohe Sicherheit und Zuverlässigkeit der Beförderung sicherzustellen sind. Wir empfehlen, die zusätzlichen Versicherungsverträge bei solchen Güterlieferungen abzuschließen.
  • Güter mit unangenehmem Geruch (riechende Güter): Sondergüter, die wegen ihres starken Geruchs nur in die wasserdichten Tüten verpackt angenommen werden können. Diese Tüten müssen versiegelt werden und kein Geruch durchlassen.
  • Andere Güter

Stückgüter

Stückgut (Engl. general cargo) ist ein Einzelgut, ein Warenstück, das verpackt befördert wird: in den Kästen, Säcken, Fässern, Containern, Bündeln, Paketen usw.

Zu Stückgütern gehören solche Waren, wie:

  • Metallproduktion (Walz- und Blattmetall, Metallbarren, Metallpakete, Draht, Barren, Werkstücke, Röhre, Bandmetall in Rollen, Altmetall usw.)
  • Holz- und Sägewaren
  • Stahlbetonfertigteile und -konstruktionen (Balken, Bahnschwellen, Ständer, Platten, Tafeln, Röhre, Ringe usw.)
  • Fahrzeuge (auf Raupen und Räder)
  • Waren in der Transportverpackung
  • Stückwaren verpackt (in den Kästen verschiedener Größen und Materialien)

.

Die Experten der Firma Supertransport Logistik Sweden AB erzählen Ihnen über die Besonderheiten, Anforderungen und Empfehlungen zur Beförderung und Lagerung Ihrer Güter.

Zur genaueren und ausführlichen Beratung, sowie zur Berechnung des Preises für die Dienstleistungen sind folgende Angaben notwendig: Art des Gutes, Gewicht, Größe, Verpackungsart, Wert des Gutes, Zollwarennummer, Gefahrklasse, gewünschte Route oder Beförderungsart, vorhandene und/oder erforderliche Dokumente.

logo_web_s